transpaA15-006.jpg

Die MINT-Profilklassen (ab Klasse 5)

MINT-Profilklassen haben in den Klassenstufen 5 bis 7 besondere Unterrichtsfächer im MINT-Bereich. MINT, das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Schülerinnen und Schüler werden so besonders gefördert in diesem Bereich:

In Klasse 5:
IT5, der Computerfüchse-Computerkurs
(ganzjährig zweistündig pro Woche)
In Klasse 6:
Freestyle-Mathe (Mathe-Denksport)
(ganzjährig einstündig pro Woche)
In Klasse 7:
JuniorNaturforscher-Kurs
(ganzjährig zweistündig pro Woche)

 Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für MINT-Themen und die MINT-Fächer zu begeistern und ihr Interesse zu wecken.

Ist mein Kind für die MINT-Profilklasse geeignet? Grundsätzlich ist jedes Kind, das die Voraussetzungen für den Besuch eines Gymnasiums erfüllt, geeignet. Ein Interesse für Natur und Technik oder gute Leistungen im Sachunterricht und in Mathematik in der Grundschule geben einen ersten Hinweis auf eine besondere Eignung.

Weitere Informationen zur MINT-Profilklasse:

  • Mit den beiden MINT-Wahlbereichen in den Klassen 8 und 9 und vielen weiteren Angeboten des GSG besteht die Möglichkeit, den MINT-Schwerpunkt auf Wunsch weiter zu vertiefen - auch in der Oberstufe. Am Ende der Schullaufbahn kann ggf. das Zertifikat "MINT-freundliches Abitur am GSG-Unna" erworben werden.
  • Weitere Informationen: MINT-Profilklassen / MINT-Profil des GSG / besondere MINT-Angebote