transpaA15-015.jpg

Schüler des GSG pflegen die Deutsch-Russische Freundschaft und den Austausch mit unserem Partnergymnasium

17 Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums waren Anfang Oktober unter der Leitung von Herrn Malzer im Osten unterwegs und pflegten die Deutsch-Russische Freundschaft und den seit bereits 29 Jahren bestehenden Austausch mit unserem Partnergymnasium 1527 in der russischen Hauptstadt Moskau. Für 10 Tage wechseln unsere Russischlerner aus den Kursen der Jahrgangsstufen 9 und 10 in den Alltag russischer Familien und besuchen zusammen mit ihren Austauschpartnern den Schulunterricht und erkunden die Sehenswürdigkeiten der russischen Metropole.

Auf dem Programm standen viele erlebnisreiche Tage und Aktivitäten. Dazu gehörten der Besuch auf dem Roten Platz, GUM, das Museum der russischen Harmonika , eine Schifffahrt auf der Moskwa, ein Besuch beim russischen Staatszirkus, ein Besuch der Operette „Ball in Savoy“ in russischer Sprache und die Teilnahme an einer russischen Hochzeit.

 


Unseren russischen Kolleginnen in Moskau danken wir für den sehr herzlichen Empfang und die Mühe, die sie sich machen. Es ist eine wunderbare Zeit für uns. Unsere russischen Freunde waren im Dezember zum Gegenbesuch bei uns zu Gast.

 

Ein besonderer Dank gilt dem Deutsch-Russischen Austauschwerk in Hamburg, das unseren Austausch finanziell unterstützt hat und damit vieles möglich macht!