transpaA15-004s.jpg

GSG-Jubiläumsgala 2018: "Das GSG ist bunt! – Gemeinschaft in Vielfalt“

Am Freitag, dem 09. Februar 2018, um 18:30 Uhr ist es endlich wieder soweit: Mit der zweiten Schulgala feiert das GSG Unna nicht nur an diesem Tag sein 50jähriges Bestehen. Die Gala ist also in diesem Jahr eine Jubiläumsgala und weil sie ein ganz besonderes Ereignis werden soll, startet nun das GSG-Schulgala-Team (vgl. Bild) in die „heiße Phase“ der Vorbereitungen. Und es gibt eine Menge zu tun, wie z.B. die Vorbereitung des Klassenquiz, das auch 2018 die „schlaueste“ Klasse kürt, der Entwurf des Gala-Werbeplakats, die Ausarbeitung der Moderation oder auch die Blumenbändchen für´s Handgelenk oder Knopfloch, die mit weißen Rosen unsere Schulidentität spiegeln und zugleich eine nette Form werden sollen, Freunde und Freundinnen zur Gala einzuladen.

 

 

„Das GSG ist bunt!“ | Das Motto der diesjährigen Gala „Das GSG ist bunt! – Gemeinschaft in Vielfalt“ ist übrigens in Zusammenarbeit mit dem Schulgala-Team entstanden, zu dem eine Reihe von Schülern und Schülerinnen aus der Oberstufe des GSG zählen. Es geht darum, deutlich zu machen, wie wichtig es in Zeiten von Mainstreamkultur-und Selbstdarstellungshype allerorten geworden ist, seine eigene Identität zu bewahren oder auch erst einmal zu erproben, den Mut zu haben zu  unbequemen, abweichenden Meinungen zu stehen oder auch einer Vielfalt der Lebensentwürfe und Vorstellungen Raum zu geben.

Weit weg vom Alltag und dennoch mittendrin! | Auch 2018 wird bei der Jubiläumsgala vom Tanzen, über´s Singen, Musik machen, Vortragen bis hin zur Präsentation von Fashion-Entwürfen, Kurzfilmen, künstlerischen Talenten und Interviews nichts ausgelassen. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und alle, die Lust auf´s Mitmachen haben, zeigen ihre Talente auf der Bühne.

All das, was im Alltag und Schulleben oft viel zu kurz kommt, die besonderen Talente, Fähig-keiten, Engagements und Hobbys der Schüler und Lehrer bekommen an diesem Abend eine Bühne. Im Anschluss an die Show gibt´s dann auch noch die inzwischen legendäre gemein-same After-Show-Party, zu der alle, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Verwandte, Ehemalige, Freunde und Förderer herzlich eingeladen sind.

 „Schick wäre schön!“ | Damit auch diese Jubiläumsgala zu einem ganz besonderen Ereignis wird, das nun inzwischen eine schöne GSG-Tradition weiterführt, freut sich das Gala-Projektteam auf reges Interesse. Und wer Lust hat, der oder die darf sich auch auf dieser GSG-Gala gern ein bisschen schicker machen als üblich auf Partys. Wer also Lust hat auf Cocktailkleid, festliche Garderobe, Anzug oder Krawatte hat, der hat an diesem Abend gern die Gelegenheit dazu. Auch schrille und extravagante Outfits sind angesichts des Termins an einem Karnevals-Wochenende willkommen.

Schließlich aber zählt beim Outfit vor allem das Wohlfühlen an diesem Abend, also kommt  jeder und jede so wie er oder sie es mag.

Wer noch Fragen zur GSG-Gala hat oder Vorschläge machen möchte, der wende sich gern an Frau Neisemeier (Fachbereich Kunst).

 

Auch diese Jubiläumsgala wird durch den Förderverein des GSG wieder großzügig finanziell unterstützt und macht so dieses Projekt erst möglich.