transpaA15-015.jpg

Schülerinnen der Jgst. 12 besuchen im Rahmen einer Studienfahrt Straßburg

Vom 08. - 10.11.2018 nahmen acht Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 zusammen mit Frau Büning an einer Studienfahrt nach Straßburg teil, wo viel über die Deutsch-Französische Beziehung gelernt werden konnte. Diese wurde organisiert von der Auslandsgesellschaft Dortmund. Daher nahmen auch andere Schulen aus Dortmund und Umkreis teil. Thema der Fahrt war „Europa hinter den Kulissen".

So wurden die europäische Institution des Parlaments und der Europarat besucht. Als besonders faszinierend stellte sich während der Führung im Europäischen Parlament heraus, dass dort während allen Plenarsitzungen Übersetzer aus 24 Sprachen ihre beeindruckenden Kenntnisse präsentieren können, da sie die politischen Gespräche simultan übersetzen. Dabei müssen sie in manchen Fällen sogar noch über mehrere Sprachen übersetzen, da es keinen direkten Übersetzungsweg gibt.

 

 

Außerdem standen eine Stadtführung - insbesondere durch Straßburgs beschauliche Altstadt - und ein Besuch auf einer Deutsch-Französischen Studienmesse auf dem Plan. Neben all den großen Programmpunkten gab es leckeren Flammkuchen in einem typisch elsässischen Restaurant und eine Mahlzeit im Europarat, was auch ein besonderes Erlebnis war. Alles in allem konnten wir ein paar ereignisreiche Tage mit neuem Wissen und Erfahrungen, Austausch mit anderen Schülern aus der Region und extrem schönem Wetter in dieser geschichtsträchtigen französischen Stadt erleben.