transpaA15-015.jpg

Als Quereinsteiger in die Oberstufe des GSG

Im Sommer ist für viele Realschüler die Schulzeit an ihrer Schule zu Ende, aber bis zum Abitur geht es noch weiter. Ein möglicher Weg führt als Quereinsteiger aufs Gymnasium. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Unna hat in den letzten Jahren viele motivierte Bewerber aus anderen Schulformen aufgenommen, und nahezu alle haben mit meist großem Erfolg ihren Abschluss, das Abitur, gemacht.

Das GSG hat eigene Wege entwickelt, um die neu angekommenen Jugendlichen in die Schülerschaft zu integrieren und auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Seit mehreren Jahren fahren alle, „alte“ wie neue Schülerinnen und Schüler, in der ersten Woche der Oberstufe gemeinsam für drei Tage auf die Wewelsburg, um sich auf die neuen Bedingungen vorzubereiten. Sie erhalten über das Programm ausreichend Gelegenheit, sich im Spiel und in der Arbeit kennzulernen. Ob Rhetorik, Gedächtnistraining, Teamwork oder Kletterpark, das Ziel aller Module ist es, wichtige Lern- und Arbeitsmethoden einzuüben, den Blick für die eigenen Fähigkeiten und Ziele zu schärfen und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit und damit zu einem guten Lernklima zu stärken. In der Evaluation dieser Fahrten zeigt es sich immer wieder, dass gerade die Quereinsteiger besonders von dieser Einführungsfahrt profitieren.

Kommentare von „erfahrenen“ Quereinsteigern (Jahrgang 12):
„Als ich an die Schule kam, wurde ich nicht als Realschüler abgestempelt. Die Atmosphäre im Jahrgang ist auch durch den Workshop 10+ super. Die Lehrer kommen den Schülern entgegen.“

„Mein erster Eindruck von der Schule war sehr positiv. Das Programm Workshop 10+ half mir sehr, neue Kontakte zu knüpfen.“

„Die erste Zeit war überraschend gut, da man durch die Kennenlerntage (Workshop 10+) sehr gut aufgenommen wurde und Freundschaften geschlossen hat. Auch die Lehrer sind bemüht, auf die Umstellung achtzugeben und halfen, wo es nötig war. Im Allgemeinen bleibt ein sehr positives Bild vom Anfang an der neuen Schule GSG.“

Im Vorfeld des Schulwechsels bietet das GSG darüber hinaus eine breite Palette von Informationsmöglichkeiten an. So veranstaltet das Oberstufenteam jedes Jahr im Dezember einen Informationsabend speziell für Quereinsteiger aller Schulformen, im Januar besteht dann mehrere Tage lang die Möglichkeit, im Unterricht zu „schnuppern“, und eine eigene Broschüre zum Schulwechsel gibt Auskunft über Wissenswertes: Wie sieht das Fächerangebot aus, welche Fremdsprachen kann ich erlernen, wie steht es mit der Berufsvorbereitung, wohin führen die Schulfahrten? Sie liegt im GSG aus, steht aber auch als Download auf der Homepage des GSG bereit.

Weitergehende Informationen bekommt man unter der Telefonnummer 02303/968330 (vormittags von 8-12 Uhr und Montags und Mittwochs auch nachmittags bis 15.30 Uhr).