transpaA15-015.jpg

Individuelle Förderung

Unter individueller Förderung verstehen wir am Geschwister-Scholl-Gymnasium  ein übergreifendes Prinzip schulischen Handelns, dem eine an der einzelnen Schülerin und am einzelnen Schüler orientierte pädagogisch-didaktische Haltung zugrunde liegt. Im Mittelpunkt dieser individuellen Förderung stehen unsere Schülerinnen und Schüler, die als Persönlichkeiten wertgeschätzt werden. Entsprechend ihrer Lernausgangslagen wollen wir sie so fördern, dass sie ihre Begabungen, Fähigkeiten und Kompetenzen bestmöglich entfalten können und somit den bestmöglichen Bildungserfolg erzielen können.

Dabei geht es nicht darum, jede Schülerin und jeden Schüler einzeln – im Sinne von „gesondert“ – zu unterrichten. Individuelle Förderung bedeutet im Fachunterricht die Hinführung in Lernsituationen, in denen die Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen aktiv entwickeln, Verantwortung für ihren Lernprozess übernehmen und ihren Lernfortschritt erkennen und reflektieren können – ohne dabei den Klassenverband zu verlassen.

Einen Orientierungspunkt für die Schülerleistung bieten dabei die Ausführungen der Lehrpläne der einzelnen Fächer mit ihren gestuften Kompetenzbeschreibungen und die für alle Fächer vorliegenden Leistungskonzepte. Die beschriebenen Kompetenzen müssen und können aber nicht von allen zur gleichen Zeit und auf dem gleichen Weg erreicht werden. An Stelle der Klasse als homogener Einheit stehen daher möglichst die Schülerinnen und Schüler als Subjekte ihres Lernens im Vordergrund.

Außerhalb des Fachunterrichts realisieren wir individuelle Förderung mit besonderen Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten durch Angebote für lernschwache Schülerinnen und Schüler und durch Arbeitsgruppen (AGs), Projekte, Wettbewerbe und Praktika. Auch die Europaschulaktivitäten bieten besondere Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten.

2010 hat das Geschwister-Scholl-Gymnasium für dieses Konzept einer individuellen Förderung von der NRW- Landesregierung das „Gütesiegel Individuelle Förderung“ erhalten. Die Zertifizierung mit dem Gütesiegel verpflichtet uns, dieses Konzept weiter zu entwickeln und die Förderung im und außerhalb des Unterrichts auszubauen.