transpaA15-015.jpg

Neuntklässler(innen) besuchen Giacometti-Ausstellung im Picasso-Museum Münster

Ende Januar besuchte die Klasse 9b die Ausstellung ‚Alberto Giacometti‘ im Picasso-Museum Münster. Der Künstler gilt als einer der eigenwilligsten, originellsten und heute auch teuersten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Gezeigt wurden Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen und Grafiken aus nahezu allen Schaffensperioden Alberto Giacomettis.

Weiterlesen...

Kreatives Potential fördern und Phantasie anregen - GSG kooperiert für Nachmittagsangebot für 5./6./7.-Klässler mit der Künstlerin Nicole Noä

Die Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums haben Lust auf Kunst und nehmen auch an Nachmittagsangeboten mit Begeisterung teil. Das GSG kooperiert für solche Angebote seit vielen Jahren mit außerschulischen Partnern und kann auf diese Weise attraktive Projekte im künstlerischen Bereich anbieten. Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder ein Kunstprojekt. Für die Durchführung konnte die Fachgruppe Kunst die freischaffende Künstlerin Nicole Noä (rechts im Bild) gewinnen. Sie verfügt neben ihren langjährigen Erfahrungen als Künstlerin auch über Referenzen im Bereich schulischer Kunstprojekte und Kooperationen.

Weiterlesen...

Kunstprojekt zu europäischen Wahrzeichen: GSG-Klasse 7a gestaltet Projekttage an der Sonnenschule Unna

„Auf den Flügeln der Fantasie durch Europa“ – so lautete das Motto der Projektwoche der Sonnenschule vom 27. – 29. Mai 2015. Die Klasse 7a des GSG schickte an zwei Tagen Grundschulkinder der 1. - 4. Klasse auf eine Reise zu europäischen Sehenswürdigkeiten. Die 26 Schülerinnen und Schüler des GSG arbeiteten gemeinsam mit den Kindern der Sonnenschule als „Baumeister“. So entstanden zahlreiche Kunstobjekte, die unverkennbar berühmte europäische Bauwerke darstellen.

Weiterlesen...

GSG startet spannendes Kunstprojekt für die Klassenstufen 5-7 in Kooperation mit der Künstlerin Agnes Bonmann-Sobbe

Mit einem außergewöhnlichen Kunst-Projekt für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5/6/7 bietet die Fachschaft Kunst des Geschwister-Scholl-Gymnasiums im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Kultur und Schule“ auch in diesem Schuljahr wieder ein attraktives Kunst-Nachmittagsangebot an. Die Schule kooperiert für derartige Projekte seit vielen Jahren erfolgreich mit außerschulischen Partnern.

Weiterlesen...

Vorbereitungen für das Kunstprojekt "GSG-Fashion-Show" am 28. Mai 2014 gehen in die heiße Phase

Am 28. Mai ist es endlich soweit und alle Schülerinnen und Schüler, Freunde, Eltern, Interessierte sind herzlich eingeladen: Auf der GSG-Fashion-Show zeigen Schülerinnen und Schüler des GSG, was sie im Kunstunterricht an schrägen, schrillen, sexy, skurrilen, schicken und ausgesprochen sehenswerten Mode-Outfits entworfen haben.

Weiterlesen...

Wenn Papierflieger plötzlich erlaubt sind: 6-Klässler zeigen Exponate ihres Kunstprojekts "Wie geht Fliegen?"

Große und kunterbunte Papierflieger waren in den letzten Wochen in der Klasse 6c nicht nur erlaubt, sondern ausnahmsweise sogar erwünscht. Im Kunstunterricht beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler nämlich unter Anderem mit der Frage, wie das Fliegen eigentlich funktioniert. Was lag jetzt also näher, als das mal mit genau jenen Objekten zu probieren, die gerade doch in der Schule, zumindest bei Schülern, so beliebt sind: den Papierfliegern.

Weiterlesen...

Kunstkurse der Jgst. 10 besichtigen Kunstinstallation „Big Air Package“ der Künstler Christo & Jeanne Claude

Die größte Innenraumskulptur der Welt war am 27. November Ziel einer Kunstexkursion nach Oberhausen. Fast 70 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 lernten jetzt hautnah aktuelle Kunst vor Ort kennen und "kletterten" dafür sogar auf den Gasometer in Oberhausen. Aus luftigen rund 100 Metern Höhe erlebten sie das „Big Air Package“, eine riesige aufgeblasene Skulptur aus lichtdurchlässigem Gewebe im Inneren des Gasometers.

Weiterlesen...

Schülerin des GSG Unna nimmt am U20-Poetry-Slam in Bochum teil

Poetry Slam, das wohl modernste Literaturformat, gibt es seit mehr als zwanzig Jahren in Deutschland und es erfreut sich einer stetig wachsenden Fangemeinde. Von kaleidoskopartigen Gesellschaftsanalysen über melancholische Lyrik bis hin zu Tränenlachtexten; kaum eine andere Veranstaltung kann ein so abwechslungsreiches Programm bieten. Und es zeigt sich nun, dass es talentierte Nachwuchspoeten auch am GSG gibt: Karolina Kobierski und Marc Schittko aus der Jahrgangsstufe 11 des GSG zeigten sich bei ihrem ersten Slam im Schalander selbstbewusst mit eigenen Texten. Karolina platzierte sich schließlich sogar neben Sophie Flack vom PGU für die Teilnahme am U20-Ruhrpokal in Bochum. Dieser wurde ins Leben gerufen, um den Slam-Nachwuchs zu fördern.

Weiterlesen...

Unterkategorien