transpaA15-015.jpg

Poetry Slammer Sebastian Rabsahl bringt Oberstufenschüler am GSG zum Schreiben und Poetry Slammen

Sebastian Rabsahl, auch bekannt als "Sebastian23", ist einer der besten Poetry Slammer Deutschlands. Ein Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird. Sebastian Rabsahl hat sich seit vielen Jahren der live vorgetragenen Literatur verschrieben. 2008 wurde er Vizeweltmeister im Poetry Slam, 2010 gewann er den deutschen Kabarett-Wettbewerb "Prix Pantheon". Im Fernsehen ist er regelmäßig in den bekannten Kabarett- und Comedy-Sendungen zu sehen. Wer einmal bei erfahrenen Poetry Slammer "in die Schule gehen" will, der kann das jetzt am GSG Unna tun: Im November kommt der bekannte Slampoet zu uns und bietet einen vom Förderverein des GSG ermöglichten Workshop an, bei dem Oberstufenschüler lernen können, wie man eigene Texte verfasst und auf die Bühne bringt.

Am Donnerstag, dem 6. November um 12:30 Uhr geht es los mit einer ersten Präsentation im Forum der Stadthalle. Eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Jgst. 10-12) des GSG. Sebastian Rabsahl zeigt dann etwa eine Stunde lang, was Poetry Slam überhaupt ist. Außerdem stellt er vor, was man in einem solchen Schreibworkshop „Poetry Slam“ alles lernen kann.

 

 

Der Workshop selbst findet am 24. und 25. November in unserer Schule statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wer Lust auf´s Schreiben hat und ausprobieren möchte, wie man einen selbstgeschriebenen Text präsentieren kann, der kann sich ab sofort auf eine Interessentenliste setzen lassen. Ansprechpartnerin für die Anmeldung und den Workshop ist Anja Neisemeier von der Fachgruppe Deutsch des GSG.

Wer sich am Donnerstag, dem 6. November über das Thema „Poetry Slam“ und den Workshop mit Sebastian Rabsahl informieren möchte, ist für die Zeit der Informationsveranstaltung in der 6. Stunde vom regulären Unterricht freigestellt.

Die Bilder auf dieser Seite stammen übrigens von dem Fotografen Fabian Stürtz, der ganz wunderbare Bilder macht. Einige kann man sich auf seiner Internetseite ansehen.