transpaA15-015.jpg

Geschwister-Scholl-Gymnasium wird als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium wird im Februar 2016 auf der Bildungsmesse Didacta in Köln als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (Biologie, Chemie und Physik) und Technik. Schulen erhalten die Auszeichnung für eine intensive Förderung in allen MINT-Fächern, ein umfangreiches Angebot an besonderen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten in diesem Bereich und eine schlüssige Einbindung der MINT-Aktivitäten in das gesamte Schulprogramm. Die Auszeichnung steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und gilt für drei Jahre. Das GSG ist die erste weiterführende Schule in Unna, die alle Kriterien für die Auszeichnung erfüllt.

GSG-Schulleiterin Sandra Pohl freut sich über die Auszeichnung und stellt fest, dass sie keine Ehrung guter Absichten sei, sondern eine große Anerkennung und Wertschätzung der in den letzten Jahren durch engagierte Kollegen weiterentwickelten und erfolgreichen Aktivitäten und Angebote der Schule im MINT-Bereich. Die Auszeichnung zeige auch, dass das GSG auch eine gute Wahl für alle Schülerinnen und Schüler ist, die einen Schwerpunkt im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik setzen wollen.

Das GSG bietet bereits seit fünf Jahren ab der Klasse 5 auch Klassen mit mathematisch-naturwissenschaftlicher Akzentuierung an. Ab dem kommenden Schuljahr werden diese Klassen mit dem ganzjährig zweistündigen Computerunterricht in der Klasse 5, dem neuen Fach "Freestyle-Mathe" in der Klasse 6 und dem am GSG selbst entwickelten Fach "Naturforscherkurs" in Klasse 7 als "MINT-Profilklassen" angeboten. In dem Fach Freestyle-Mathe lernen die Schüler, wie man mathematische Rätsel und Aufgaben effektiv lösen kann. Dabei trainieren die Schüler logisches Denken, ihr Gedächtnis, das räumliche Seh- und Denkvermögen und ihre Konzentrationsfähigkeit. Den Naturforscherkurs gibt es bereits seit mehreren Jahren am GSG. Hier lernen Schüler altersgemäß, wie Naturwissenschaftler forschen, wie sie also von einer Beobachtung und Fragestellung über die Hypothesenbildung und eine Untersuchung mit verschiedenen Untersuchungsmethoden neue Erkenntnisse gewinnen. Schon nach kurzer Zeit werden die Schüler selbst zu kleinen Forschern mit eigenen kleinen Forschungsprojekten, die im Laufe des Schuljahres immer größer werden. Auch die  sachgerechte Präsentation der Untersuchungsergebnisse gehört zum Programm. Ziel ist es in diesen Profilklassen, die Schüler für "MINT" zu begeistern. Für die Kinder aller Klassen der Sekundarstufe I ist außerhalb des Unterrichts die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften und Projekttagen mit MINT-Bezug möglich, z. B. der Fischertechnik-AG, der Schach-AG, der Schulsanitäter-Ausbildung oder den alle zwei Jahre stattfindenden "GSG-Mathe-Technik-Tagen".

In den Klassenstufen 8 und 9 ist im Rahmen einer Wahlpflicht für die Schüler aller Klassen die Anwahl eines Wahlpflichtfachs mit MINT-Bezug möglich. Dabei kann zwischen den Fächern "Technik/Informatik" und "Biochemie" gewählt werden - ein im Vergleich bemerkenswert breites Angebot. Besonders leistungsstarke Schüler im Wahlfach Biochemie erhalten zusätzlich die Möglichkeit, am naturwissenschaftlichen Schüleraustausch mit dem Lessing-Gymnasium aus Döbeln teilzunehmen, der im kommenden Jahr bereits zum 11. Mal stattfindet.

Die Auszeichnung MINT-freundliche Schule hat das GSG auch bekommen, weil es in der Sekundarstufe II durchgehend bis zum Abiturjahrgang Unterricht in Mathematik, Informatik, Chemie, Biologie und Physik als Grundkurs anbietet, viele Fächer auch als Leistungskurs. Eine Besonderheit des GSG sind die vor zwei Jahren erfolgreich eingeführten Projektkurse "Molekularbiologie" und die molekulargenetischen Praktika in der Jahrgangsstufe 11.

 

MINT-Profil des Geschwister-Scholl-Gymnasiums

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) und Technik. Für vielfältige Erfahrungen und Lernfortschritte im MINT-Bereich steht das Geschwister-Scholl-Gymnasium. Die Fächer, Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe und Projekte mit mathematischem, informatikbezogenem, naturwissenschaftlichem und technischen Hintergrund spielen im Schulleben des Geschwister-Scholl-Gymnasiums eine große Rolle: Bildung im MINT-Bereich stellt neben anderen einen besonderen Schwerpunkt in der Bildungsarbeit des GSG dar. In der Sekundarstufe I des GSG werden die klassischen MINT-Fächer Mathe, Biologie, Chemie und Physik entsprechend den ministeriellen Vorgaben ohne Kürzungen unterrichtet. Darüber hinaus werden am GSG in Abhängigkeit vom Zweig und von der Klassenstufe zusätzliche Unterrichtsstunden für die individuelle Förderung in den MINT-Fächern vorgesehen (zum Beispiel für IT in der Klasse 5 oder das Naturwissenschaftliche Methodentraining in Klasse 7).

Weiterlesen...

MINT-Fächer in den Klassenstufen 5-9 des GSG

Fach
Obligatorik NRW-Ausbildungsordnung Gymnasium SI
GSG Unna
SI
Mathematik
19 Wochenstunden
19 Wochenstunden
Mathematik Übungsstunde
---
2 Wochenstunden
Chemie
20 Wochenstunden in der SI
20 Wochenstunden in der SI
Biologie
Physik
Naturwissenschaftliches Methodentraining
---
ganzjährig zweistündig in der Klassenstufe 7
Informatik
---
ganzjährig zweistündig in der Klassenstufe 5 (NW-Zweig)
Wahlfächer mit MINT-Bezug im Rahmen der Wahlpflicht in den Klassenstufen 8 & 9
nicht obligatorisch
zwei Wahlpflichtfachangebote mit MINT-Bezug:
  • WB Technik/Informatik (WB T/I)
  • & WB Bio/Chemie (WB B/C)
jeweils zweistündig in den Klassenstufen 8 und 9

Tab.: MINT-Fächer in den Klassenstufen 5 bis 9: GSG Unna (naturwissenschaftliche akzentuierter Zweig) im Vergleich zur NRW-Obligatorik für das Gymnasium (Stand: 05/2015)

 

Klassenstufe
& Zweig
Mathematik (M)
& Mathe-Übungsstunde (MÜ)
 
Naturwissenschaften &
naturwissenschaftl. Methodentraining (natMT)
Informatik
Wahlpflichtunterricht
WB Technik/Informatik (WB T/I)
& WB Bio/Chemie (WB B/C)
 
M
CH
BI
PH
natMT
IT
WB T/I
WB B/CH
5 BILI
4
 
 
2
1
 
 
 
 
5 NW
4
 
 
2
1
 
2
 
 
5 ELA
4
 
 
2
1
 
 
 
 
6 BILI
4
 
 
1
2
 
 
 
 
6 NW
4
 
 
1
2
 
 
 
 
6 ELA
4
 
 
1
2
 
 
 
 
7 BILI
4
1
2
2
 
2
 
 
 
7 NW
4
1
2
2
 
2
 
 
 
7 ELA
4
 
2
2
 
 
 
 
 
8 BILI
4
 
2
 
2
 
 
2
2
8 NW
4
 
2
 
2
 
 
2
2
8 ELA
4
 
2
 
2
 
 
2
2
9 BILI
3
1
2
2
2
 
 
2
2
9 NW
3
1
2
2
2
 
 
2
2
9 ELA
3
1
2
2
2
 
 
2
2

Tab.: MINT-Fächer in den Klassenstufen 5-9 am GSG Unna: Überblick für alle Zweige (Stand: 05/2015)

Weiterlesen...

IT5 - Informatik in der Klasse 5

Das Fach "IT" in der Klassenstufe 5 (im schulinternen Sprachgebrauch "IT5") wurde im Schuljahr 2011/2012 für den naturwissenschaftlich akzentuierten Zweig eingeführt. Es geht in diesem ganzjährig zweistündigem Fach um informationstechnologische Grundlagen: die sachgerechte  Bedienung von PCs und Notebooks und grundlegende Kompetenzen in der Informationsverarbeitung mit verschiedenen Programmen und eine sachgerechte Internetnutzung.

Weiterlesen...

Das "Naturwissenschaftliche Methodentraining" in der Klassenstufe 7

Das "Naturwissenschaftliche Methodentraining" wurde zum Schuljahr 2011/2012 am Geschwister-Scholl-Gymnasium als zweistündiges Fach in der Klassenstufe 7 eingeführt. Mit dem Wechsel von der neunjährigen zur achtjährigen Gymnasialzeit wurden die Gymnasien verpflichtet, ergänzende Stunden für besondere Fördermaßnahmen einzuführen. Die Vertreter der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer sprachen sich dabei auch für eine besondere Förderung im MINT-Bereich aus. Diese sollte nicht in einer Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Minderleistungen bestehen, sondern sich an alle Schülerinnen und Schüler richten, eine Kompetenz-Erweiterung für möglichst viele der MINT-Fächer darstellen und Interesse für mathematisch-naturwissenschaftliches Denken und Arbeiten wecken.

Weiterlesen...

Der "Naturwissenschaftliche Schüleraustausch" in den Klassenstufen 9 und 10

Eine Besonderheit des GSG ist der naturwissenschaftliche Schüleraustausch zwischen dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Unna und unserer Partnerschule, dem Lessing-Gymnasium in Döbeln, der 2015 bereits zum neunten Mal stattfindet. Der Austausch ist eine Talentfördermaßnahme, an der besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlbereich Biochemie des GSG Unna auf Vorschlag der Fachlehrerinnen und -lehrer teilnehmen dürfen.

Weiterlesen...