transpaA15-015.jpg

Naturforscher-AG lädt Fünft- und Sechstklässler zum Experimentieren ein

Warum stehen einem im Winter die Haare zu Berge? Wie kann man Kristalle züchten? Woraus besteht eine Wunderkerze? Forschungsfreudige Schüler der Erprobungsstufe haben sich im letzten Schulhalbjahr in der Naturforscher-AG mit solchen Phänomenen auseinandergesetzt. Dabei stand vor allem das selbstständige Experimentieren und Erforschen im Vordergrund. Durch diese Herangehensweise an naturwissenschaftliche Themen sollen naturwissenschaftlich interessierte Kinder früh gefördert werden. Die Naturforscher-AG findet auch in diesem Schuljahr unter der Leitung von Frau Steisel einmal wöchentlich statt. Alle interessierten Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe sind herzlich willkommen.