transpaA15-015.jpg

Schülervertretung (SV) des GSG

Die Schülervertretung (SV) des GSG stellt sich vor: Die SV setzt sich für die Interessen und Rechte der Schüler/innen ein. Wir am GSG setzen uns aus Freiwilligen zusammen, jede/r Schüler/in darf bei uns eintreten. Die Aufgaben der Vertreter sind unter anderem die regelmäßige Teilnahme an den wöchentlich stattfindenden Sitzungen und die Mitarbeit bei der Planung und Durchführung der verschiedenen Aktionen welche sich über das Schuljahr verteilen.

Diese Sitzungen werden geleitet durch den Schülersprecher oder seinen Vertreter, welche bei der jeweils ersten Schülerratssitzung im Schuljahr gewählt werden. In dieser Sitzung sind alle Klassen und Jahrgangsstufen durch Klassensprecher bzw. durch die Jahrgangsstufenvertreter vertreten. Auch die SV-Verbindungslehrer werden in dieser Sitzung durch die Schüler/innen gewählt. Im Schuljahr 2013/ 2014 sind Herr Kastrup, Frau Logemann und Herr Petring SV-Lehrer. Sie unterstützen uns tatkräftig und stehen uns mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Sportturniere: Regelmäßig richtet die SV Turnier aus. Bereits etabliert haben sich die Fußballturniere in der Erprobungsstufe und der Mittelstufe. Die Oberstufe kann sich mit den Lehrern messen und tritt in einem Volleyballturnier gegen sie an.

Sponsorenlauf und Aktion Tagwerk im jährlichen Wechsel: Im Schuljahr 2012/2013 fand der erste von der SV organisierte Sponsorenlauf statt. Die Schüler/innen der Erprobungsstufe (Klasse 5 und 6) erliefen in einer Stunde über 4000 Euro. Dieses Geld wird natürlich auch für die Schülerschaft genutzt, wie zum Beispiel für die Anschaffung eines neuen Klettergerüstes. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein des GSG Unna.

Des Weiteren wird den Schüler/innen der Erprobungsstufe in jedem Jahr, in dem sie nicht am Sponsorenlauf teilnehmen, die Möglichkeit geboten, an der „Aktion Tagwerk“ teilzunehmen. Dies bedeutet, dass die Schüler/innen auf freiwilliger Basis einen Tag lang beispielsweise bei Firmen oder  Familienangehörigen kleinere Arbeiten verrichten und dafür einen vereinbarten Betrag erhalten, der an wohltätige Zwecke gespendet wird.

Waffeln, Kaffee und Co.: Wir widmen uns zusätzlich noch der Bewirtung an Elternsprechtagen und dem Tag der offenen Tür. An diesen Tagen bieten wir unter anderem Waffeln, Kuchen, Kaffee und Wasser an, damit auch für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Weitere Projekte der SV: In den letzten Jahren haben wir außerdem einen Picobello-Tag veranstaltet, an dem die komplette Schule auf Hochglanz gebracht wurde und die Mülltrennung an der Schule neu organisiert. Aktuell beschäftigen wir uns mit den Vorbereitungen des diesjährigen Schulfestes.

Seit 2013 beschäftigen wir uns auch mit dem Interkommunalen Schulentwicklungsplan, welcher die Zukunft der Schulen in Unna und Holzwickede behandelt. Wir haben uns gegen diesen Plan eingesetzt, da er unserer Meinung nach erhebliche Nachteile für die Schülerschaft nach sich ziehen würde. Durch unsere Präsenz während mehrerer Schulausschusssitzungen und Stadtratssitzungen zeigten wir, dass uns unsere Schule wichtig ist und dass wir uns für die Schüler/innen des GSG einsetzen, damit sie eine optimale Lern-Umgebung haben.

SV-Fahrt: Auf den jährlich statt findenden SV-Fahrten besprechen wir aktuelle Themen, planen alle Aktionen die im laufenden Schuljahr anstehen und beschließen einen Jahresplan, um einen reibungslosen Ablauf der Aktionen zu gewährleisten.