transpaA15-015.jpg

Schulpartnerschaft mit dem Lessing-Gymnasium in Döbeln

Unna und Döbeln (in Sachsen) verbindet seit 1989 eine Städtepartnerschaft. Ganz im Sinne dieser Städtepartnerschaft wurde im Jahr 1990 eine Schulpartnerschaft zwischen dem Lessing-Gymnasium Döbeln und dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Unna begründet.

Bis zum Jahr 1994 hat es zwischen den beiden Schulen bereits insgesamt neun Austausch-Kontakte gegeben - sowohl auf der Ebene der Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerbegegnungen. Höhepunkte dabei waren der Austausch von zwei Theaterproduktionen (im Mai 1991 gastierte das GSG mit dem Musical "Hair" in Döbeln und im Juli 1991 führten Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums die "Dreigroschenoper" in Unna auf) sowie die Teilnahme an den jeweiligen Festakten anlässlich des 25jährigen Bestehens des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (1993) sowie des 125jährigen Bestehens des Lessing-Gymnasiums (1994).

 

 

Nachdem es in den darauf folgenden Jahren um die Partnerschaft der beiden Schulen etwas stiller geworden war, wurde diese seit 1999 mit neuem Leben erfüllt: So reisten im September 1999 mehrere Lehrerinnen und Lehrer und die Schulleitung nach Döbeln, um dort mit den Kollegen über Qualitätsentwicklung und -sicherung am Gymnasium zu sprechen. Im Frühjahr des Jahres 2000 fanden sowohl in Unna als auch in Döbeln Treffen der Schülervertretungen der beiden Schulen statt. Ein sehr breites und außerordentlich positives Echo hat die wechselseitige Ausstellung von Schülerinnen- und Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht der beiden Schulen in den Monaten September und Oktober 2000 gefunden.

Am 8.2.2001 nahm unsere Schule am 9. Fußballturnier der Gymnasien Mittelsachsens, das vom Lessing-Gymnasium in jedem Jahr veranstaltet wird, teil. Aus dem Stand wurde die GSG-Fußballmannschaft mit Schülern der Oberstufe Turniersieger und damit "Mittelsächsischer Meister". Im Jahr darauf belegte sie beim Jubiläumsturnier immerhin den dritten Platz. Im Gegenzug veranstaltete unsere Schule am 28. 09.2001 ein Hallenfußballturnier für die Gymnasien und Gesamtschulen in Unna, bei dem die Fußballmannschaft des Lessing-Gymnasiums sehr erfolgreich war.

Ein Höhepunkt innerhalb der Partnerschaft unserer beiden Schulen war zweifelsohne das gemeinsame Kammerkonzert, das am 7. Februar in der Aula des Lessing-Gymnasiums Döbeln und am 28. Februar in der Stadthalle Unna aufgeführt wurde. Auch weitere Kunstprojekte gehören zu den gemeinsamen Aktivitäten.

Besonders erfolgreich ist seit vielen Jahren der Naturwissenschaftliche Schüleraustausch zwischen beiden Schulen, der am GSG von den Fachkolleginnen und Kollegen organisiert und durchgeführt wird, die das Wahlfach Biochemie in den Klassenstufen 8 und 9 unterrichten und am Lessing-Gymnasium von Kolleginnen und Kollegen organisiert und durchgeführt wird, die die Fächer Biologie und Chemie unterrichten. Auch die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler kommen am GSG aus den Wahlbereichskursen Biochemie.

Der ehemalige Schulleiter schrieb über die Schulpartnerschaft: "Die Partnerschaft zwischen den beiden Schulen ein echter "Glücksfall". Sie trägt zum einen, wenn auch im bescheidenen Maße, zum Prozess der Einigung bei, indem sie Begegnungen auf den Ebenen der Schüler- und Lehrerschaft ermöglicht, die in nicht wenigen Fällen zu freundschaftlichen Beziehungen geführt haben. Außerdem bereichert sie durch wichtige Impulse den Unterricht an beiden Schulen."